Schlagwörter

, ,

Von Zeit zu Zeit doppeln sich die Kontexteinträge beim Mac.

Das Mac-Kontextmenü doppelt seine Einträge je länger der Mac läuft

Das Mac-Kontextmenü doppelt seine Einträge je länger der Mac läuft

Das ist äußerst nervig und eigentlich nicht verständlich, warum dieser Bug nicht gefixet, oder zumindest umschifft wird.

Ein kill auf den lsregister hilft um das Menü wieder aufzuräumen.

/System/Library/Frameworks/CoreServices.framework/Frameworks/LaunchServices.framework/Support/lsregister -kill -r -domain local -domain system -domain user

Da dies bei mir mit regelmäßiger Häufigkeit geschieht, habe ich in die crontab einen Eintrag eingefügt, der die oben aufgeführte Zeit jede Woche zu einer Zeit in der ich Arbeiten sollte ausführt.

Den Aufruf lege ich dazu in ein Script „cleanupMenu.sh“, das liegt bei mit unter /opt.

Der Cron-Eintrag (zu editieren mit: crontab -e) schaut so so:

0 12 1,10 * *  /opt/Scripts/cleanupMenu.sh

Womit im Hintergrund jeden 1. und jedem 10. im Monat das Menü um 12:00 Uhr wieder aufgeräumt wird.

Es nervte! Jetzt sollte dieser Mist aufhören!🙂